Montag, 25. Januar 2021

Sigi`s Spitzen | Hertha BSC und der Abschied vom Größenwahn

Lars Windhorst pumpte 300 Millionen Euro in das Projekt Hertha BSC.
Badge Sportnews
Lars Windhorst pumpte 300 Millionen Euro in das Projekt Hertha BSC. - Foto: © PIXATHLON/SID
Sigi Heinrich gilt in Deutschland als einer der bekanntesten TV-Kommentatoren. Seit mehreren Jahrzehnten ist er die Stimme von Eurosport, wobei er besonders gerne über Biathlon berichtet. Heinrich verbringt viele Wochen im Jahr in Südtirol – und befüllt seit einiger Zeit seine eigene SportNews-Rubrik. Heute geht es um den deutschen Bundesliga-Klub Hertha BSC und dessen Investor Lars Windhorst.



Die Einzelheiten lesen Sie auf