Donnerstag, 03. Juni 2021

Sinner blickt nach vorne – und träumt von Federer

Jannik Sinner ist gegen Gianluca Mager souverän in die dritte Runde eingezogen.
Badge Sportnews
Badge Local
Jannik Sinner ist gegen Gianluca Mager souverän in die dritte Runde eingezogen. - Foto: © APA/afp / CHRISTOPHE ARCHAMBAULT
Souverän, um nicht zu sagen locker ist Jannik Sinner am Donnerstag in die dritte Runde der French Open eingezogen. Der junge Sextner blickt nun auf das nächste Duell – und schwärmt von Roger Federer.



Die Einzelheiten lesen Sie auf www.sportnews.bz