Dienstag, 12. Dezember 2017

Ski Cross: Weltcup in Arosa abgebrochen, Quali wird gewertet

Stefan Thanei, der beste Südtiroler in Arosa. (Foto: Pentaphoto)
Badge Sportnews
Badge Local
Stefan Thanei, der beste Südtiroler in Arosa. (Foto: Pentaphoto)

Die Weltcup-Bewerbe der Ski Crosser in Arosa (Schweiz) mussten am Dienstagabend abgebrochen werden. Der starke Schneefall verlangsamte die Piste derart, dass die Fahrer die Hindernisse kaum mehr überspringen konnten. Nach vier Achtelfinal-Läufen der Männer wurde ein Schlussstrich gezogen, gewertet wurden die Ergebnisse aus der Qualifikation.



Die Einzelheiten lesen Sie auf