Mittwoch, 08. Juli 2020

Snowboardcross-Weltmeister bei Schwimmunfall gestorben

Alex Pullin ist tödlich verunglückt.
Badge Sportnews
Alex Pullin ist tödlich verunglückt. - Foto: © AFP
Der australische Snowboarder Alex Pullin ist tot. Der frühere Cross-Weltmeister kam bei einem tragischen Unfall beim Speerfischen nahe Palm Beach (Queensland) im Alter von 32 Jahren ums Leben, wie der australische Verband am Mittwoch auf seiner Internetseite bestätigte.



Die Einzelheiten lesen Sie auf