Mittwoch, 25. Januar 2017

Spanischer Pokal: Atlético Madrid trotz 2:2 im Halbfinale

Atlético Madrid steht als zweite Mannschaft im Halbfinale des spanischen Fußball-Pokals. Der Mannschaft von Trainer Diego Simeone reichte am Mittwochabend bei SD Eibar ein 2:2 (1:0), denn sie hatte das Viertelfinal-Hinspiel klar mit 3:0 gewonnen.

Ein 2:2-Unentschieden reichte Sevilla zum Einzug ins Cup-Halbfinale.
Ein 2:2-Unentschieden reichte Sevilla zum Einzug ins Cup-Halbfinale. - Foto: © APA/AFP

stol