Mittwoch, 24. Februar 2016

Sperren für Blatter und Platini von 8 auf 6 Jahre gesenkt

Die Berufungskommission der FIFA hat am Mittwoch die Acht-Jahres-Sperren von Joseph Blatter und Michel Platini jeweils um zwei auf sechs Jahre gesenkt und damit das Urteil der Ethikkommission des Fußball-Weltverbandes leicht korrigiert.

Verurteilt. Platini (links) und Blatter.
Verurteilt. Platini (links) und Blatter. - Foto: © APA/AP

Der langjährige FIFA-Präsident Blatter reagierte auf den zweitinstanzlichen Richterspruch umgehend. „Ich bin tief enttäuscht von der FIFA-Rekurskommission. Selbstverständlich ziehe ich den Fall ans CAS weiter“, sagte Blatter laut sda.

Mit dem Gang zum internationalen Sportgerichtshof in Lausanne ist zeitnah zu rechnen. Beim Wahlkongress der FIFA am Freitag in Zürich wird Blatter nicht zugelassen sein – ebensowenig wie der ebenfalls suspendierte UEFA-Boss Platini.

apa/dpa

stol