Sonntag, 02. Februar 2020

Spieler steht plötzlich im Tor: „Es war schwierig, Pucks zu halten“

Lukas Fredin machte im Trikot des verletzten Stammgoalies nicht immer die beste Figur, dennoch erntete er viel Applaus.
Badge Sportnews
Badge Local
Lukas Fredin machte im Trikot des verletzten Stammgoalies nicht immer die beste Figur, dennoch erntete er viel Applaus. - Foto: © EC Kitzbühel/P.B. Photo
In der Alps Hockey League kam es am Wochenende zu einer absoluten Rarität: Dem EC Kitzbühel gingen beim Gastspiel in Asiago die Torhüter aus und so musste ein Feldspieler ran. Nach der Schlusssirene wurde dieser von den italienischen Fans minutenlang gefeiert.



Die Einzelheiten lesen Sie auf