Samstag, 9. Mai 2020

Spielerfrauen beleidigt: NHL-Stürmer rausgeworfen

Washington Capitals trennen sich von Brendan Leipsic - Foto: © SID / Alexey Kudenko