Mittwoch, 18. November 2009

„Spielverderber" zu Geldstrafe von 120.000 Euro verurteilt

Über zwei Jahre nach dem Vorfall hat ein Kopenhagener Gericht am Mittwoch im Verfahren gegen den „Spielverderber" des Fußball-EM-Qualifikationsspiels Dänemark - Schweden (3:3) einen Schlussstrich gezogen.

stol