Montag, 09. März 2020

Sportminister Spadafora erbost: „Worauf noch warten?“

Italiens Sportminister Vincenzo Spadafora hat den Ligaverband scharf attackiert.
Badge Sportnews
Italiens Sportminister Vincenzo Spadafora hat den Ligaverband scharf attackiert. - Foto: © ANSA / GIUSEPPE LAMI
Der Umgang des italienischen Fußballs mit dem neuartigen Coronavirus wird zum Politikum. Italiens Sportminister Vincenzo Spadafora bezeichnete die Entscheidung der Serie A, den Spielbetrieb trotz der Ausbreitung der Krankheit fortzusetzen, als „unverantwortlich“.



Die Einzelheiten lesen Sie auf