Mittwoch, 16. Juni 2021

Starkes Ausrufezeichen: Italien steht im Achtelfinale

Unter diesem Haufen ist Doppeltorschütze Manuel Locatelli begraben. Riccardo Rodriguez und seinen Schweizern blieb nur die Zuschauerrolle.
Badge Sportnews
Unter diesem Haufen ist Doppeltorschütze Manuel Locatelli begraben. Riccardo Rodriguez und seinen Schweizern blieb nur die Zuschauerrolle. - Foto: © APA/afp / RICCARDO ANTIMIANI
Mit einer überzeugenden Leistung ist Italien in das Achtelfinale der Europameisterschaft 2021 eingezogen. Im Rom besiegten die Azzurri den Gegner aus der Schweiz mit 3:0.



Die Einzelheiten lesen Sie auf