Samstag, 20. Januar 2018

Stefan Zelger verpasst Sprint-Quali nur hauchdünn

Stefan Zelger hat in Planica eine weitere Talentprobe abgeliefert. (Foto: Pierre Teyssot)
Badge Sportnews
Badge Local
Stefan Zelger hat in Planica eine weitere Talentprobe abgeliefert. (Foto: Pierre Teyssot)
Um eine mickrige Zehntelsekunde hat der 22-jährige Bozner Stefan Zelger am Samstag in Planica (Slowenien) die Qualifikation für den Weltcup-Klassik-Sprint verpasst. Der Sprung unter die besten 30 hätte Zelger auch die ersten Weltcuppunkte der Karriere gebracht. Als 31. bleiben sie ihm jedoch verwehrt.



Die Einzelheiten lesen Sie auf