Sonntag, 21. Mai 2017

Stuttgart und Hannover kehren in die Fußball-Bundesliga zurück

Der VfB Stuttgart und Hannover 96 haben den direkten Wiederaufstieg in die Fußball-Bundesliga geschafft.

Stuttgart gewann mit 1:4 gegen die Würzburger Kickers.
Stuttgart gewann mit 1:4 gegen die Würzburger Kickers. - Foto: © APA/AFP

Die Favoriten VfB Stuttgart und Hannover 96 kehren in die Fußball-Bundesliga zurück, die Würzburger Kickers steigen neben dem Karlsruher SC in die 3. Liga ab.

Der Neuling unterlag beim Zweitligameister Stuttgart mit 1:4. Hannover reichte ein 1:1 beim SV Sandhausen zum Aufstieg. Am letzten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga reichte Eintracht Braunschweig der 2:1-Erfolg gegen den Karlsruher SC nicht mehr, um an Stuttgart oder Hannover vorbeizuziehen.

Die Eintracht trifft nun in der Relegation auf den VfL Wolfsburg. 1860 München bangt nach dem 1:2 beim 1. FC Heidenheim noch um den Klassenverbleib und muss sich mit dem Drittliga-Dritten Jahn Regensburg um einen Platz in der 2. Liga auseinandersetzen.

dpa

stol