Mittwoch, 29. Mai 2013

Stuttgarts Trainer: „Können dem FC Bayern wehtun“

Bruno Labbadia und der VfB Stuttgart wollen im DFB-Pokal-Finale den Spielverderber geben. Sie wollen nicht nur das historische Triple des FC Bayern vereiteln, sondern auch Jupp Heynckes seinen Abschied von der Trainerbank des deutschen Fußball-Rekordmeisters versalzen.

stol