Mittwoch, 12. Oktober 2016

Südtiroler Amateurkicker messen sich mit Bayern-Stars

Mit 16 Amateurfußballern aus ganz Europa und den USA trafen Markus Reifer aus Vahrn und Lukas Geiser aus Marling am Mittwoch beim Paulaner Fantraum „Bayerischer Dreikampf“ auf die Profis des FC Bayern.

Im Maßkrugstemmen waren die Amateure nicht zu schlagen. Links im Bild Lukas Geiser aus Marling
Im Maßkrugstemmen waren die Amateure nicht zu schlagen. Links im Bild Lukas Geiser aus Marling

Der Meister und Tabellenführer war mit Weltmeistern wie Philipp Lahm und Xabi Alonso und Stars wie Franck Ribéry, Thiago und David Alaba zum Finale dieser Fanaktion von Paulaner aufgelaufen.

Am Ende hatten die Spieler von Carlo Ancelotti die Nase vorn bei diesem „Triathlon“ aus Fußballspiel, Elfmeterschießen und Maßkrugstemmen. Mit diesem Finale ging einer der exklusivsten Paulaner Fanträume in diesem Jahr zu Ende.

Bewerbungen von 8000 Amateuren 

Mehr als 8000 Amateure aus der ganzen Welt hatten sich beworben – 17 Spieler aus acht Ländern wurden von Paulaner zum Casting nach München eingeladen.

Dort hatten Reifer und Geiser am Dienstag Stadionsprecher Stephan Lehmann und das Trainerteam überzeugt. Unter seinem Teamchef Paul Breitner trat der 27-Jährige Markus Reifer in einem Fußballspiel aufs Kleinfeld gegen seine Idole an: „Es war ein unglaubliches Gefühl bei den Paulaner Fanträumen auf dem Platz zu stehen. Es ist ein Traum in Erfüllung gegangen, einmal gegen den FC Bayern zu spielen. Wahnsinn, die Stars so nah zu sehen und beeindruckend mit welcher Kraft die Profis spielen.“, fasste Reifer nach dieses emotionalen Highlight auf dem Gelände des FCB an der Säbener Straße zusammen.

Im Maßkrugstemmen besser als Lahm und Alaba

Lucas Geiser durfte in zwei Disziplinen dieses Dreikampfs antreten – im Elfmeterschießen verpasste er noch seine Chance gegen Sven Ulreich im Bayern-Tor.

Später jedoch konnte er sich im Maßkrugstemmen gegen Phillip Lahm und David Alaba durchsetzen. „Die Tage des Paulaner Fantraums waren perfekt. Für mich ist ein Kindheitstraum in Erfüllung gegangen, einmal gegen den FC Bayern zu spielen und die Stars so hautnah zu erleben.“, sagte der 26-jährige nach seinem Bayerischen Dreikampf.

Seit vielen Jahren feiern die Fans des FC Bayern gemeinsam mit Paulaner Tore, Titel und Triumphe des deutschen Rekordmeisters. Darüber hinaus begeistert die Münchner Traditionsbrauerei die Fans seit vielen Jahren mit einzigartigen Aktionen wie dem Paulaner Cup. Diese Tradition wird 2016 mit den Paulaner Fanträumen fortgesetzt.

stol

stol