Freitag, 14. Dezember 2018

Svindal: Als „einarmiger Bandit“ zum Gröden-Sieg

Die rechte Hand von Aksel Lund Svindal funktioniert einwandfrei, die linke nicht ganz. © ANSA / ANDREA SOLERO
Badge Sportnews
Badge Local
Die rechte Hand von Aksel Lund Svindal funktioniert einwandfrei, die linke nicht ganz. © ANSA / ANDREA SOLERO
Aksel Lund Svindal ist der König von Gröden. Der 35-jährige Ski-Star gewann am Freitag zum fünften Mal nach 2009, 2012, 2013 und 2015 den Super-G auf der Saslong und stellte damit die Dominanz der Norweger am Südtiroler Speed-Schauplatz wieder her. Dabei hat Svindal als „einarmiger Bandit“ zu kämpfen.



Die Einzelheiten lesen Sie auf