Samstag, 03. September 2016

Tennis: Novak Djokovic will Reform des Kalenders

Novak Djokovic hat sich am Freitag im Rahmen der US Open mit deutlichen Worten für eine Reform des Tenniskalenders ausgesprochen. „Ich bin schon lange der Überzeugung, dass es Änderungen braucht. Der Sport ist physisch äußerst anspruchsvoll geworden. Mehr Geld, größere Bedeutung, härtere Konkurrenz. Der Kalender ist aber seit Jahrzehnten gleich“, kritisierte der Weltranglistenerste.

Regt eine Reform des Wettbewerbskalenders an: Der serbische Tennisprofi und Weltranglistenerste Novak Djokovic.
Regt eine Reform des Wettbewerbskalenders an: Der serbische Tennisprofi und Weltranglistenerste Novak Djokovic. - Foto: © APA

stol