Freitag, 20. Oktober 2017

Tennis: WTA-Finals in Singapur ab Sonntag ohne klare Favoritin

Drei Wochen vor den Herren in London bestreiten ab Sonntag die besten Damen der Tennissaison ihr Finalturnier. Bei den WTA-Finals in Singapur lässt sich keine absolute Titelfavoritin ausmachen, genauso wie das Jahr über die Weltranglistenführung einige Male gewechselt hat. Weder die sich in der Babypause befindliche Serena Williams (USA) noch Titelverteidigerin Dominika Cibulkova (Slowakei) sind dabei.

In ungewohntem Outfit: Karolina Pliskova (von links/Tschechien), Simona Halep (Rumänien), Garbine Muguruza (Spanien) und Jelina Switolina (Ukraine) bei der Auslosung der WTA-Finals in Singapur.
In ungewohntem Outfit: Karolina Pliskova (von links/Tschechien), Simona Halep (Rumänien), Garbine Muguruza (Spanien) und Jelina Switolina (Ukraine) bei der Auslosung der WTA-Finals in Singapur. - Foto: © APA/AFP

stol