Mittwoch, 10. März 2021

Tief gefallene Reds wollen in der Champions League Kurs halten

Jürgen Klopp und Mo Salah treffen in Budapest auf RB Leipzig.
Badge Sportnews
Jürgen Klopp und Mo Salah treffen in Budapest auf RB Leipzig. - Foto: © APA/afp / PHIL NOBLE
Liverpool und Paris Saint-Germain haben die Tickets für das Viertelfinale der Champions League scheinbar schon in der Tasche. Während die national schwer angeschlagenen Reds zumindest in der Fußball-Königsklasse mit einem 2:0 im Achtelfinal-Hinspiel gegen RB Leipzig die Weichen zum Aufstieg gelegt haben, reist der FC Barcelona mit einem 1:4 im Gepäck in die französische Hauptstadt. Für Mittwoch (21 Uhr) kündigten beide Verlierer aber Rehabilitation an.



Die Einzelheiten lesen Sie auf