Sonntag, 12. November 2017

Top-10 für Manfred Mölgg in Levi

Manfred Mölgg auf dem Weg zu Platz 9 in Levi (Foto: Pentaphoto)
Badge Sportnews
Badge Local
Manfred Mölgg auf dem Weg zu Platz 9 in Levi (Foto: Pentaphoto)
Ein veritables Feuerwerk gezündet haben die Slalomartisten beim Weltcuprennen der Herren in Levi in Finnland. Zum Start in den Olympiawinter feierte am Sonntag Neo-Papi Felix Neureuther (GER) einen souveränen Sieg, vor Henrik Kristoffersen (NOR) und Matthias Hargin (SWE). Der Halbzeitführende Dave Ryding ist im zweiten Lauf ausgeschieden.



Die Einzelheiten lesen Sie auf