Sonntag, 27. September 2015

Toro weiter top

In Turin haben derzeit die "Granata" das Sagen. Während Rekordmeister Juventus in der unteren Tabellenhälfte zu finden ist, mischt Toro weiter vorne mit. Am Sonntagnachmittag gelang ein Sieg daheim gegen Palermo.

Torino siegt weiter.
Torino siegt weiter.

Torino besiegte Palermo mit 2:1. 

Ein Eigentor von Palermos Verteidiger Giancarlo González verschaffte den Gastgebern kurz vor der Pause die Führung, die Marco Benassi drei Minuten nach dem Wiederanpfiff auf 2:0 erhöhte. Mit dem Anschlusstreffer in der 71. Minute machte González seinen Fehltritt zumindest etwas wett.

Torino steht mit 13 Punkten auf dem zweiten Tabellenplatz, einen Zähler vor Fiorentina, die am Sonntagabend bei Spitzenreiter Inter (15 Punkte) zu Gast sind.

Inters Stadtrivale Milan verlor am Sonntag wieder den Anschluss an die Spitze und musste sich bei Genoa mit 0:1 geschlagen geben.

In den weiteren Spielen des Sonntags unterlag Aufsteiger FC Bologna der Mannschaft von Udinese Calcio mit 1:2, Sassuolo Calcio und Chievo Verona trennten sich 1:1 und Lazio Rom siegte bei Hellas Verona nach 0:1-Rückstand mit 2:1. 

Am Samstag hatte Rekordmeister Juve mit einem 1:2 bei Napoli seine Negativserie fortgesetzt. (STOL hat berichtet)

stol/dpa

stol