Donnerstag, 06. Mai 2021

Transfer-Wilderei, Reformen & Legionäre: Der Wiener Rundumschlag

Die Saison in Wien-Kagran ist schon seit einigen Wochen vorbei, doch der Ärger der Vienna Capitals ist so groß wie selten zuvor.
Badge Sportnews
Badge Local
Die Saison in Wien-Kagran ist schon seit einigen Wochen vorbei, doch der Ärger der Vienna Capitals ist so groß wie selten zuvor. - Foto: © APA / HERBERT NEUBAUER
Mit Erstaunen verfolgen die Vienna Capitals die sich schneller drehende Gehaltsspirale in der ICE-Liga. Insbesondere das finanzstarke Red-Bull-Imperium fällt fünf Jahre nach dem letzten Salzburger Meistertitel mit einer aggressiven Transferpolitik auf. Doch nicht nur der Dosenverein ist den Hauptstädtern ein Dorn im Auge.



Die Einzelheiten lesen Sie auf