Dienstag, 29. August 2017

Tscheche Schick nach Rekord-Transfer zu AS Roma

Serie-A-Club AS Roma hat mit dem Engagement des tschechischen Teamstürmers Patrik Schick von Sampdoria einen Club-Rekordtransfer getätigt, der insgesamt bis zu 42 Millionen Euro wert sein kann.

Patrik Schick ist beim AS Roma angekommen.
Patrik Schick ist beim AS Roma angekommen. - Foto: © LaPresse

Aus dem Leihvertrag (5 Millionen Euro) wird bei Zufriedenheit ein Fixvertrag (9 Mio.). Ist der aktuell 21-Jährige im Februar 2020 immer noch bei Roma, fließen 20 Millionen Euro sowie bis zu 8 Millionen an Bonuszahlungen an „Samp“.

Wird Schick vor diesem Termin verkauft, erhält Sampdoria 50 Prozent des Erlöses oder 20 Millionen Euro. Der Stürmer hat in der vergangenen Saison in der Italienischen Serie A für Sampdoria 13 Tore erzielt und hätte ursprünglich zu Juventus wechseln sollen.

Der nunmehrige Deal ist zwischen 38 und 42 Mio. Euro wert und übertrifft die 36 Mio. Euro, die Roma im Jahr 2000 für Gabriel Batistuta gezahlt hat.

apa

stol