Freitag, 15. April 2016

Über Madrid nach Mailand? Bayern gegen Atletico

Der deutsche Fußball-Meister FC Bayern München trifft im Halbfinale der Champions League auf den spanischen Club Atlético Madrid. Das ergab die Auslosung der Europäischen Fußball-Union am Freitag in Nyon.

Der begehrte "Henkelpott" wird heuer in Mailand vergeben.
Der begehrte "Henkelpott" wird heuer in Mailand vergeben. - Foto: © APA/EPA

Der FC Bayern muss im Hinspiel am 26./27. April zunächst auswärts antreten, das Rückspiel in München findet am 3./4. Mai statt.

15 Jahre nach einem der größten Erfolge der Vereinsgeschichte wollen die Bayern erneut ein Champions League Finale in Mailand bestreiten. Dort steigt nämlich am 28. Mai das große Finale. 2001 feierte der FCB dort den Champions League-Sieg nach einem packenden Elfmeterschießen gegen Valencia. 

Mit Atlético verknüpfen die Bayern gute Erinnerungen, auch wenn die letzten Duelle schon lange her sind. 1974 gewannen die Münchner gegen die Spanier den Europapokal der Landesmeister, als sie im Wiederholungsspiel in Brüssel 4:0 triumphierten. Im ersten Spiel hatte es ein 1:1 nach Verlängerung gegeben.

City gegen Real

Im zweiten Vorschlussrundenduell stehen sich Manchester City und Real Madrid gegenüber.

City will erstmals ins Finale, Real um Superstar Cristiano Ronaldo gilt jedoch als großer Favorit. 

stol/dpa

stol