Mittwoch, 22. Januar 2014

UniCredit verhandelt über Verkauf von AS Roma

Die Bank UniCredit will sich von ihrem 30-Prozent-Anteil an der AS Roma trennen. UniCredits Geschäftsführer Federico Ghizzoni bestätigte nach Angaben italienischer Medien Gespräche mit der chinesischen Gruppe HNA unter Kontrolle des Großunternehmers Feng Chen.

stol