Dienstag, 17. Juli 2012

US-Kleidungsstreit für China borniert und nationalistisch

Im Streit über die in China gefertigte Kleidung für die US-Olympioniken hat sich nun auch die Führung in Peking eingeschaltet. Die Aufregung in den USA schade dem Olympischen Geist, der darauf abziele, Sport und Politik zu trennen, hieß es am Montag in einem Kommentar der amtlichen chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua.

stol