Samstag, 12. November 2016

US-Team verliert in der WM-Qualifikation 1:2 gegen Mexiko

Die US-Fußball-Nationalmannschaft ist denkbar schlecht in die Endrunde der WM-Qualifikation gestartet.

Der Siegtreffer für die starke mexikanische Mannschaft fiel erst in der 89. Minute.
Der Siegtreffer für die starke mexikanische Mannschaft fiel erst in der 89. Minute. - Foto: © APA/AFP

Gegen den Erzrivalen Mexiko unterlag das Team von Coach Jürgen Klinsmann und Co-Trainer Andreas Herzog am Freitag (Ortszeit) in Columbus mit 1:2 (0:1) und kassierte nach zuletzt vier Heimsiegen gegen das Nachbarland erstmals wieder eine Niederlage.

Rafael Marquez sorgte nach einer Ecke in der 89. Minute für den mexikanischen Siegtreffer. Zuvor brachte Miguel Layun in 20. Minute die Gäste in Führung, der Bundesliga-Legionär Bobby Wood glich vier Minuten nach dem Seitenwechsel aus. In der Nachspielzeit sah der Mexikaner Carlos Salcedo die Gelb-Rote Karte.

apa/dpa

stol