Samstag, 08. August 2020

Van Nistelrooy, Butt und jetzt Ronaldo

Zwei Ronaldo-Treffer waren zwar zu wenig für das Viertelfinale, aber mindestens für einen Rekord.
Badge Sportnews
Zwei Ronaldo-Treffer waren zwar zu wenig für das Viertelfinale, aber mindestens für einen Rekord. - Foto: © APA/afp / MIGUEL MEDINA
Seine beiden Tore gegen Olympique Lyon haben für Cristiano Ronaldo und seine Juve zwar nicht für ein Weiterkommen gereicht, dafür hat sich der Portugiese in den Champions-League-Memoiren verewigen.



Die Einzelheiten lesen Sie auf