Montag, 26. Dezember 2016

Veith will Comeback „bewusst spüren“, Resultat zweitrangig

Ski-Star Anna Veith möchte ihr Comeback am Dienstag im Riesentorlauf am Semmering „ganz bewusst spüren“. Vor ihrem ersten Rennen seit 21 Monaten sei das primäre Ziel, gute Schwünge zu fahren, sagte die Salzburgerin am Montag bei einem Medientermin. Sie hoffe zwar auf die Qualifikation für den zweiten Durchgang, meinte Veith, „aber wenn nicht, dann geht die Welt auch nicht unter“.

Der ÖSV-Skistar Anna Veith, vormals Fenninger, freut sich auf ihr erstes Rennen seit 21 Monaten. - Archivbild
Der ÖSV-Skistar Anna Veith, vormals Fenninger, freut sich auf ihr erstes Rennen seit 21 Monaten. - Archivbild - Foto: © APA

stol