Dienstag, 18. Januar 2022

Verrücktes Pokal-Spiel: FC Südtirol schon fast im Finale

Die FCS-Kicker durften in Andria gleich reihenweise jubeln. - Foto: © FotoSport Bordoni

Nach einer 37 Tage langen, coronabedingten Pflichtspielpause hat sich der FC Südtirol mit einem Schützenfest im Pokal-Halbfinale eindrucksvoll zurückgemeldet. Begünstigt wurde dieses dadurch, dass man fast das gesamte Spiel über mit zwei Mann mehr agieren durfte.



Die Einzelheiten lesen Sie auf www.sportnews.bz