Samstag, 19. September 2015

Vettel holt Singapur-Pole – Mercedes-Duo schwächelt

Sebastian Vettel hat Ferrari die erste Pole Position in der Formel 1 seit über drei Jahren beschert.

Auf eine Pole Position mussten die "Ferraristi" lange warten.
Auf eine Pole Position mussten die "Ferraristi" lange warten.

Der 28 Jahre alte Vierfach-Weltmeister Sebastian Vettel fuhr am Samstag rund zwei Stunden vor Mitternacht in der Qualifikation zum Nachtrennen in Singapur klar die schnellste Runde.

Erstmals in diesem Jahr steht damit ein anderer als Weltmeister Lewis Hamilton (elfmal) oder sein Mercedes-Teamkollege Nico Rosberg (einmal) auf dem besten Startplatz. Hamilton schaffte es nur auf Rang fünf, Rosberg auf Platz sechs. Zweiter wurde Daniel Ricciardo im Red Bull vor Vettel-Teamkollege Kimi Räikkönen und Daniil Kwjat im zweiten Red Bull.

dpa

stol