Mittwoch, 20. Juli 2011

Vettel warnt: „Ferrari bedrohlich nah herangerückt“

Der Weltmeister warnt und die Widersacher wittern Morgenluft: Obwohl Sebastian Vettel die Formel 1 derzeit beherrscht wie Michael Schumacher zu seinen besten Zeiten, tritt er vor seinem Heimrennen auf dem Nürburgring auf die Euphoriebremse.

stol