Donnerstag, 02. März 2017

VfB Stuttgart erwägt Konsequenzen für Prügel-Opfer Großkreutz

Der deutsche Fußball-Weltmeister Kevin Großkreutz ist in der Nacht auf Dienstag bei einem körperlichen Angriff verletzt worden und zur Behandlung in ein Stuttgarter Krankenhaus gekommen. Wie lange der Abwehrspieler von Zweitliga-Leader VfB Stuttgart ausfällt, ist unklar. Er werde laut Mitteilung des Klubs Anzeige erstatten. Allerdings erwägt der Verein auch mögliche Maßnahmen gegen Großkreutz.

stol