Dienstag, 03. November 2020

VIDEO | Strolls Beinahe-Crash mit Streckenposten in Imola

Badge Sportnews
Foto: © youtube.com
Racing-Point-Pilot Lance Stroll erlebte in Imola ein Wochenende zum Vergessen. Nicht nur weil er bei einem Boxenstopp zu spät bremste und dabei seinen Mechaniker ins Straucheln brachte, sondern vor allem weil es beinahe zu einer Katastrophe kam. Wie Onboard-Aufnahmen zeigen, kollidierte der Kanadier, der am Sonntag auf Platz 13 landete, beinahe mit einem Streckenposten – und das bei über 200 km/h. Der 22-Jährige wurde über Funk nicht vorgewarnt, dass sich auf der Strecke auch nach der Safety-Car-Phase noch Streckenposten befinden, wie teilweise die anderen Fahrer. Den letzten Streckenposten verpasste Stroll nur haarscharf (ab 0.40 Minuten im Video).



Die Einzelheiten lesen Sie auf