Freitag, 21. September 2018

VIDEO | Torjubel mit Schrecksekunde

Benjamin Kololli nach dem Stunt © APA/afp / SAKIS SAVVIDES
Badge Sportnews
Benjamin Kololli nach dem Stunt © APA/afp / SAKIS SAVVIDES
Beim Europa-League-Auftakt des FC Zürich gegen AEK Larnaka in Zypern hat Benjamin Kololli beim Torjubel übertrieben und ist im Graben gelandet. Nach dem Schreckmoment folgte aber die Entwarnung: Kololli wurde, unverletzt und mithilfe der Mitspieler, aus dem Graben gezogen und konnte weiterspielen. Hier das Video:



Die Einzelheiten lesen Sie auf