Mittwoch, 03. Februar 2010

Virgin Racing präsentierte am Computer entwickelten Boliden

Das Team Virgin Racing hat am Mittwoch als erster der neuen Rennställe in der Formel 1 sein Auto für die WM 2010 vorgestellt.

stol