Sonntag, 12. März 2017

Virtus Bozen verpasst den Befreiungsschlag

Arnaldo Kaptina (rechts) traf zum 2:3 (Foto: SN/td)
Badge Sportnews
Badge Local
Arnaldo Kaptina (rechts) traf zum 2:3 (Foto: SN/td)
Für Serie-D-Klub Virtus Bozen wird die Situation immer ungemütlicher: Am Sonntag gab es im Nachholspiel des 26. Spieltags gegen Scanzorosciate eine 2:3-Heimniederlage – damit ließ die Lomi-Elf eine große Möglichkeit, im Klassement einen Sprung nach vorne zu machen, ungenutzt.



Die Einzelheiten lesen Sie auf