Donnerstag, 11. Januar 2018

Von wegen Heimvorteil im Fleimstal

Lukas Runggaldier belegte in der Quali den 68. und letzten Rang. (Foto: Facebook)
Badge Sportnews
Badge Local
Lukas Runggaldier belegte in der Quali den 68. und letzten Rang. (Foto: Facebook)
Als Einstimmung auf die dreitägige Weltcupveranstaltung im Fleimstal haben die Nordischen Kombinierer am Donnerstag auf der Sprungschanze in Predazzo die Qualifikation bestritten – mit einem ernüchternden Ergebnis für die gastgebenden „Azzurri“.



Die Einzelheiten lesen Sie auf