Samstag, 05. September 2020

Vor 50 Jahren: Jochen Rindt stirbt in der Parabolica

Jochen Rindt verunglückte am 5. September 1970 in Monza tödlich
Badge Sportnews
Jochen Rindt verunglückte am 5. September 1970 in Monza tödlich - Foto: © apa/epa
Mit wachsbleichem Gesicht hockte Nina Rindt an diesem Spätsommertag auf der Boxenmauer in Monza. Sie saß da, und sie wartete. Auf die Bestätigung einer schrecklichen Ahnung, die sich wenig später zur grausamen Gewissheit manifestierte. Jackie Stewart eilte herbei, der Weltmeister, er beugte sich ganz dicht zu Nina Rindt und sprach aus, wovor die junge Frau sich immer gefürchtet hatte: „Jochen hatte einen schweren Unfall.“



Die Einzelheiten lesen Sie auf