Freitag, 24. Februar 2017

Vorzeitiges Saisonende und Knie-Operation für Anna Veith

Anna Veith beendet die Saison im alpinen Ski-Weltcup vorzeitig. Die Salzburgerin, die erst Ende 2016 ihr Comeback gegeben hatte, unterzieht sich in der kommenden Woche einer weiteren Knie-Operation.

Anna Veith beendet die Saison im alpinen Ski-Weltcup vorzeitig.
Anna Veith beendet die Saison im alpinen Ski-Weltcup vorzeitig. - Foto: © APA

„Eine langwierige und chronische Entzündung“ der Patellarsehne im linken Knie müsse auf Anraten der Ärzte operativ behandelt werden, hieß es in einer ÖSV-Aussendung am Freitag.

„Diese Operation ist die einzige Möglichkeit, künftig wieder schmerzfrei skifahren zu können, deshalb habe ich mich für diesen Eingriff entschieden. Ich stelle mich dieser Herausforderung, weil ich meine Karriere fortsetzen möchte“, wurde die 27-Jährige zitiert. Veith wird am Dienstag in der Privatklinik Hochrum von ÖSV-Arzt Christian Hoser operiert.

apa

stol