Samstag, 25. Juni 2016

Wales dank Eigentor im Viertelfinale

Wales hat es gleich bei seiner ersten Fußball-Europameisterschaft ins Viertelfinale geschafft.

Wales steht im Viertelfinale.
Wales steht im Viertelfinale. - Foto: © APA/AFP

Die Waliser setzten sich am Samstag in Paris in einem von Taktik geprägten rein britischen Achtelfinale gegen Nordirland dank eines Eigentors von Gareth McAuley in der 75. Minute mit 1:0 (0:0) durch.

Eine Viertelstunde vor Schluss schlug Bale von links eine scharfe Flanke zur Mitte, wo McAuley das Leder beim Versuch zu Klären ins eigene Tor schickte. Die finale Offensive der Nordiren, die selbst nur drei Torschüsse verzeichneten, brachte nichts mehr ein.

Die Waliser jubelten schließlich glücklich über den größten fußballerischen Erfolg der Verbandsgeschichte. Ihr Gegner wird am Sonntag (21.00 Uhr) ermittelt, wenn Ungarn und Belgien in Toulouse aufeinandertreffen.

dpa

stol