Mittwoch, 02. Dezember 2020

Warum sich Alex Trivellato selber treu bleibt

Alex Trivellato kehrt seiner Südtiroler Heimat wieder den Rücken.
Badge Sportnews
Badge Local
Alex Trivellato kehrt seiner Südtiroler Heimat wieder den Rücken. - Foto: © Max Pattis

Anfang November unterschrieb Alex Trivellato vom DEL-Klub Krefeld Pinguine einen Ein-Monatsvertrag beim HCB Südtirol. Weil das Coronavirus einen Großteil der Bozner Mannschaft lahmlegte, musste der 27-Jährige Verteidiger bis zum 17. November auf seinen ersten Einsatz bei den „Weiß-Roten“ warten. Für den Tabellenführer der ICEHL bestritt der Kapitän der Nationalmannschaft von Italien 7 Spiele und wusste auf der ganzen Linie zu überzeugen. Am Dienstag stand er letztmals für den HCB auf dem Eis. Warum er am Donnerstag wieder mit dem Zug nach Krefeld zurückkehrt und sich selber treu bleibt, verrät er im nachfolgenden Interview.



Die Einzelheiten lesen Sie auf