Mittwoch, 30. August 2017

Weltmeister Höwedes wechselte von Schalke zu Juventus Turin

Der Wechsel von Schalke-Urgestein Benedikt Höwedes zum italienischen Fußball-Meister Juventus Turin ist perfekt.

Benedikt Höwedes wechselt zum italienischen Fußball-Meister Juventus Turin. Am Mittwoch ging es für ihn zum Medizin-Check.
Benedikt Höwedes wechselt zum italienischen Fußball-Meister Juventus Turin. Am Mittwoch ging es für ihn zum Medizin-Check. - Foto: © LaPresse

Wie der deutsche Bundesligist am Mittwoch mitteilte, wird der 29-jährige Weltmeister von 2014 zunächst für ein Jahr vom Champions-League-Finalisten ausgeliehen. Beide Vereine einigten sich auf das Leihgeschäft mit anschließender Kaufoption um kolportierte 20 Millionen Euro.

Höwedes, der seit seinem 14. Lebensjahr bei Schalke war und insgesamt 240 Bundesliga-Spiele für den Arbeitgeber der ÖFB-Legionäre Guido Burgstaller und Alessandro Schöpf absolvierte, hatte vor Saisonbeginn seinen Stammplatz und die Kapitänsbinde verloren.

apa/dpa

stol