Freitag, 08. Januar 2021

Wenig Neues im neuen Jahr

Tiril Eckhoff war beim ersten Rennen im neuen Jahr das Maß der Dinge.
Badge Sportnews
Badge Local
Tiril Eckhoff war beim ersten Rennen im neuen Jahr das Maß der Dinge. - Foto: © APA/afp / TOBIAS SCHWARZ
Die Jahreszahl hat sich von 2020 zu 2021 geändert, im Biathlon-Weltcup der Frauen gibt es aber wenig Neues. Vorneweg laufen die Skandinavierinnen, dahinter folgte beim Sprint in Oberhof eine Nordtirolerin. Für die Azzurre war es hingegen ein Wettkampf zum Vergessen.



Die Einzelheiten lesen Sie auf