Donnerstag, 22. März 2018

Wenig Podestplätze, kaum Nachwuchs: Die Flops des Skiwinters

Kein Podestplatz: Peter Fill ging als amtierender Abfahrts-Weltcupsieger in die Saison. © APA / HANS KLAUS TECHT
Badge Sportnews
Badge Local
Kein Podestplatz: Peter Fill ging als amtierender Abfahrts-Weltcupsieger in die Saison. © APA / HANS KLAUS TECHT
Ein Trainingsweltmeister, die verpatzte Olympia in Südkorea, kaum Podestplätze und wenige Nachwuchshoffnungen. Die abgelaufene Ski-Weltcupsaison ist keine, die in die Geschichtsbücher eingehen wird. Wer waren die Flops des vergangenen Weltcup-Winters?



Die Einzelheiten lesen Sie auf