Freitag, 19. Januar 2018

Wetterkapriolen in der Türkei – Snowboardcrosser brauchen Geduld

Omar Visintin beim Weltcup in Cervinia (Foto: Pentaphoto)
Badge Sportnews
Badge Local
Omar Visintin beim Weltcup in Cervinia (Foto: Pentaphoto)
Der Weltcup im Snowboardcross macht derzeit in Erzurum in der Türkei Station. Wegen des schlechten Wetters musste die für Freitag geplante Qualifikation abgesagt werden. Somit wartet auf die Boardercrosser am Samstag ein Mammutprogramm, mit Quali und Finale.



Die Einzelheiten lesen Sie auf