Freitag, 08. Januar 2010

Wieder schwerer Unfall bei „Dakar“ – Sainz weiter voran

Die 32. Rallye Dakar ist erneut von einem schweren Unfall überschattet worden. Der italienische Motorradfahrer Luca Manca stürzte am Donnerstag nach Angaben örtlicher Medien in der Nähe der Ortschaft Maria Elena in der Atacama-Wüste und wurde mit schweren Kopfverletzungen in das Krankenhaus der Stadt Calama gebracht.

stol