Donnerstag, 28. Januar 2016

Williams und Kerber stehen im Finale der Australian Open

Serena Williams hat bei den Australian Open als erste Tennisspielerin das Finale erreicht.

Serena Williams
Serena Williams - Foto: © APA/AFP

Die Weltranglisten-Erste gewann am Donnerstag in Melbourne gegen die Polin Agnieszka Radwanska klar mit 6:0, 6:4. Die US-Amerikanerin benötigte gerade einmal 64 Minuten für ihren ungefährdeten Erfolg. Williams steht damit zum 26. Mal bei einem der vier Grand-Slam-Turniere im Endspiel.

Die Finalgegnerin von Williams wird die Deutsche Angelique Kerber. Die 28-Jährige setzte sich in Melbourne gegen Johanna Konta aus Großbritannien mit 7:5, 6:2 durch.

apa/dpa

stol