Donnerstag, 09. Februar 2017

Windisch: „Der Druck war enorm“

Dominik Windisch war mit dem Endergebnis nicht zufrieden (Pentaphoto)
Badge Sportnews
Badge Local
Dominik Windisch war mit dem Endergebnis nicht zufrieden (Pentaphoto)
Bereits beim ersten WM-Bewerb in Hochfilzen war Edelmetall für die heimischen Biathleten zum Greifen nahe, doch am Ende wurde es nichts mit dem Medaillengewinn. Die italienische Mixed-Staffel belegte hinter Deutschland, Frankreich und Russland den undankbaren vierten Platz. Wir haben die Stimmen der Azzurri zusammengefasst.



Die Einzelheiten lesen Sie auf