Mittwoch, 12. Oktober 2016

WM-Quali: Tor von San Marino sorgt für Gefühlsausbrüche - Video

Die norwegische Fußball-Nationalmannschaft ist zu ihrem ersten Sieg in der Qualifikation für die WM 2018 in Russland gekommen. Nach zwei Niederlagen gegen Deutschland und Aserbaidschan bezwangen die Norweger am Dienstagabend in Oslo San Marino mit etwas Mühe mit 4:1 (1:0). Vor allem bei norwegischen TV-Kommentatoren sorgte das Tor der San Marinesen für lautstarke Emotionen, aber nicht nur bei den Norwegern.

Even Hovland und Tommaso Zafferani im Zweikampf.
Even Hovland und Tommaso Zafferani im Zweikampf. - Foto: © APA/AFP

stol